3D Design und Druckservice


Mode und Accessoires

Featured Image
Featured Image
Featured Image

Das Projekt

Einzug des 3D-Drucks in die Modebranche

Auch die Modebranche hat den 3D-Druck für sich entdeckt und nutzt die geometrischen Freiheiten dieses Herstellungsverfahren, um ganz neue Designs umzusetzen. Längst haben etablierte Marken wir Nike, Adidas oder New Balance damit begonnen, Schuhe aus dem 3D-Drucker herzustellen. Start-Ups wie Trusst entwickeln rückenfreundliche BH’s, Sponge Suit will mit speziellen, 3D-gefertigten Bikinis einen Beitrag zur Umwelt leisten und selbst Chanel zeigte auf der Pariser Fashion Week 2015, wie Mode der Zukunft aussehen könnte.

Der Kundennutzen

Die Uhr 3D-Armbanduhr

Es ist an der Zeit für eine 3D-Armbanduhr. Die Idee dahinter ist ein modulares System, bei dem einzelne Teile, wie das Gehäuse oder Kettenglied, austauschbar sind. Damit können zukünftig verschiedene Materialien und Farben einfach miteinander kombiniert werden.

MODELL
3D-Uhr

MATERIAL
goldfarbenes PLA (polylactic acid),
ein Bio-Kunststoff aus Pflanzen

SCHICHTDICKE
0.1 mm

GRÖßE
tbc.

DRUCKZEIT
tbc.

KOSTEN
Datenerstellung und Druck tbc.